Regeln

§1. Der Süße ist die Bezeichnung für ein neues Mitglied, welcher in der ersten Stunde diverse Aufgaben zu erfüllen hat.

 §1.1 Der Süße muss eine Stunde lang allen Mitgliedern die Gläser auffüllen, auf das kein leeres Glas auf dem Tisch oder sich in der Hand eines solchen befindet.

 §1.2 Der Süße darf während dieser Stunde nur aus einem mini Bembel trinken.

 §1.3 Der Süße darf in dieser Zeit nicht einen einzigen Tropfen verschütten.

 §1.4 Sollte der Süße gegen eine der Regeln aus dem §1 verstoßen, so ist er dazu verpflichtet, umgehend einen großen Bembel Äppler zu bestellen und natürlich zu bezahlen.

Diese Strafe wird nur einmal ausgesprochen und enthebt den Süßen nicht von seinen Aufgaben während dieser Stunde.

 §1.5 Gibt es mehrere Anwärter für eine Mitgliedschaft, so muss ein Süßer nach dem anderen seinen Dienst verrichten, es sei den die Mehrheit der Mitglieder treffen eine andere Entscheidung.

 

§2 Paare welche sich zu den Feierlichkeiten einfinden dürfen niiiiiiiiieeeeemals nebeneinander sitzen.

sie sind dazu verpflichtet dafür zu sorgen das sich immer mindestens 2 Leute zwischen sich und dem Partner befinden. Das gegenüber oder hintereinander sitzen, scheidet völlig aus.

§2.1 Nie darf ein Partner den anderen auffordern zu gehen, jeder sollte alt genug sein das an diesem Tage für sich selbst zu entscheiden.

§3 Abstimmungen. Sollte es einmal nötig sein über eine neue Regelung oder sonst etwas abzustimmen, so hat jedes Mitglied ein gleiches Stimmrecht, egal wie lange es nun schon dabei ist.

§4 Die Ränge ergeben sich aus der Anwesenheit des Mitgliedes bei der Feierlichkeit.

1048

Comments are closed.